Narkose und Atemwegssicherung im Notfall

atemwegTermin
Beginn: 5. Mai 2017
Ende: 6. Mai 2017

 

Veranstalter
Arbeitsgemeinschaft für Notfallmedizin

Termin
Beginn: Freitag, 5. Mai 2017, 9:00
Ende: Samstag, 6. Mai 2017, ca. 17.00

 

Der Kurs „Narkose und Atemwegssicherung im Notfall“ richtet sich an Ärztinnen und Ärzte, die selten bzw. nicht regelmäßig mit anästhesiologischen Maßnahmen unter prä- oder intrahospitalen Notfall- bzw. Schockraumbedingungen zu tun haben, diese im Rahmen ihrer jetzigen oder zukünftigenTätigkeit jedoch anwenden können sollten.

Mittels kurzen theoretischen Einführungen, Fallbesprechungen, Skillsstationen und Szenariotraining verfügen die KursteilnehmerInnen am Ende des Kurses über das notwendige Grundwissen und die praktischen Grundlagen, um auf die Herausforderungen einer Narkoseeinleitung und –führung unter Notfallbedingungen vorbereitet zu sein. Zusätzlich wird die Kardiopulmonale Reanimation in der Praxis wiederholt.

Kursinhalte

- Indikationsstellung zur Narkoseeinleitung und Atemwegssicherung im Notfallgeschehen
- Monitoring während Narkoseeinleitung und -führung
- Medikamente zur Analgesie, Narkose, Relaxation; begleitend notwendige Pharmakotherapie
- Schemata zur Narkoseeinleitung und -aufrechterhaltung
- Orotracheale Intubation
- Supraglottische airway devices, Hilfsmittel zur Atemwegssicherung
- Management des schwierigen Atemwegs
- Invasive Notfallbeatmung
- Advanced Life Support

Kursleitung
Dr. Philipp Zoidl

Kursort
Hote Novapark Graz
www.novapark.at

Kurskosten
€ 430.- bzw. € 390.- (AGN-Mitglieder)
inkl. Verpflegung und Kursunterlagen

Anrechenbarkeit

  • NA-Refresher lt. § 40 ÄG(2)
  • DFP-Approbation

 

Anmeldung und Informationen
conventa Veranstaltungsmanagement
Tel: +43 316 316254 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

JoomShaper
javbank fileboomporn.com