Graz, am 24. April 2014

Presseaussendung: „notfallmedizin 2014“ – Der AGN-Kongress als
 größter Notfall-Kongress Österreichs

Neue Reanimationsverfahren, Nahtstelle Notarzt – aufnehmendes Krankenhaus, innerklinische Notfallorganisation, innovative Schulungskonzepte, Qualitätssicherung in der Notfallmedizin, Rekrutierung und Ausbildung des dringend benötigten Nachwuchses… Nur einige wenige Themen von vielen, die die turbulenten Zeiten markieren, die gerade auch die Notfall- und Notaufnahmemedizin erlebt. Dem trägt auch „notfallmedizin 2014“, der 7. Kongress der Arbeitsgemeinschaft für Notfallmedizin (AGN), Rechnung.

Von kommendem Donnerstag, dem 24.4., bis Samstag, den 26.4.2014, werden sich im Tagungszentrum des MesseCongress Graz mehr als 1000 Fachkräfte aller mit der Notfallmedizin beschäftigten Interessensgruppen – NotärztInnen, RettungssanitäterInnen, Diplompflegepersonal und Medizinstudierende – einfinden, unter ihnen mehr als 100 ReferentInnen aus dem In- und Ausland, um aktuelle Fragestellungen zu besprechen und neue Erkenntnisse zu diskutieren. Nach dem großen Erfolg des AGN-Kongresses 2012 ist „notfallmedizin 2014“ damit der bislang weitaus größte von einer österreichischen Fachgesellschaft veranstaltete notfallmedizinische Kongress.

Aus dem spannenden und abwechslungsreichen Programm stechen besonders die Vorträge internationaler Top-Experten zu neuen und zukünftigen Entwicklungen in der Herz-Lungen-Wiederbelebung heraus. Genauere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem diesem Mail angehängten Programm. Drei parallel laufende Vortragsschienen, zahlreiche Workshops für alle Interessensgebiete, eine große Industrieausstellung sowie informelles Netzwerken beim „Come together“ am Freitagabend werden den Kongress zu einem außergewöhnlichen Ereignis machen. Als weitere Besonderheit wird der diesmalige AGN-Kongress erstmals nach den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings ausgerichtet.

Die Arbeitsgemeinschaft für Notfallmedizin (AGN) ist die 1988 gegründete unabhängige steirische Fachgesellschaft für alle notfallmedizinischen und rettungsdienstlichen Angelegenheiten mit Sitz in Graz. Obwohl ursprünglich regional ausgerichtet, erstrecken sich die Aktivitäten und Kongresse der AGN bereits seit langem weit über die steirischen Landesgrenzen hinaus auf ganz Österreich und teilweise auch das benachbarte Ausland.

Für Rückfragen bzw. Vereinbarung von Gesprächsterminen richten Sie sich bitte an:

Dr. Michael Schörghuber: +43 (664) 44 88 787 – Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

JoomShaper
javbank fileboomporn.com